Montag, 12. Oktober 2009

Nimm den Fuss von der Bremse!

Das neue Element of Crime Album ist da. Hurra! Immer da wo Du nicht bist ist sein Titel. Und beim schnellen ersten Mal Hören denkt man sich: Na so super wie die alten Alben ist das aber nicht. Kein Michaela Sagt hier kein Vorschlaghammer da! Und überhaupt und nirgendwo! Aber beim zweiten oder dritten Mal hören bohren und ringeln sich die elf in Nashville aufgenommen Songs über die Ohren ins Gehirn und von dort weiter ins Unterbewußtsein. Und Element of Crime wären nicht Element of Crime, wenn die Texte eines Sven Regeners nicht zu seinen Songs passen wie die Faust auf Aug! Immer da wo du bist bin ich nie ist mehr als ein nur veritabler Nachfolger des letzten Albums "Mittelpunkt der Erde".
Es ist aber auch ein Album das seine ironischen Seiten hat: Die neunte Nummer "Der Weisse Hai": "Freu dich nicht zu früh auf den Sommer, Weihnachten ist grade erst vorbei, im Treppenhaus riecht es noch nach Glühwein und im Fernsehen läuft der Weisse Hai!" ist der fröhliche Ausreisser des Albums. Die anderen Tracks sind gewohnt melancholisch, nachdenklich, traurig und schön! Wie das Leben!
"Wie viele Erdbeereise muss der Mensch noch essen, bis er endlich sagt er ist dafür!" ist neben "Wer die Monatskarte hat, sollte keineswegs zum Monatanfang sterben!" mein Lieblingszitat des Albums.
Und Sven Regener hat sich zum Abschluss des Albums wieder mal selber übertroffen: Er singt seit Mitte der 1980.er Jahre wieder auf einem Element of Crime Album Englisch. Da werden die Krtiker unter euch sagen: Ja, aber was ist den z.B.: mit dem Contact High Soundtrack, da singt Regener "Don´t bogart the Joint my friend" oder auf der Geburtstags Compilation für den deutschen Rolling Stone, da singt er "She brings the Rain". Ja. Ist ja schön und gut, aber das sind halt keine Element of Crime Alben und immer da wo die sind, war kein englischer Song. Storms are on the ocean ist die rühmliche Ausnahme als letzte Nummer auf dem neuen Album! Das Album wurde und wird auf Gezeichnet fürs Leben auf Heavy Rotation gespielt. Element of Crime kommen am 9.2.2010 in den Wiener Gasometer. Im November kommt Sven Regener wieder für Interviews nach Wien und vielleicht spendiert er mir ja wieder eine Apfelschorle im Cafe Westend!
copyright Albumcover.) Universal Music!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bin jetzt immer da wo Du nicht bist und das ist immer Delmenhorst!!!

Ver Wegener hat gesagt…

Grossartiges Album! Welch scharfsinnige Analyse!